Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Hersteller
Kundengruppe: Gast

Nowadays

Dazu gibt es 6 Produkte.

Komm im Store in Derendorf-Pempelfort im schönen Düsseldorf vorbei oder shoppe hier ganz entspannt online. In meinem Sortiment bekommst du Hosen, Hemden, Jacken, Pullover, Shorts etc. vieler toller Marken mit dem Fokus auf Nachhaltigkeit. Vom Label NOWADAYS habe ich Hemden, T-Shirts, Pullover und leichte Jacken / Overshirts im Angebot.

NOWADAYS – Bekleidung bei Mertens Männersachen

Ob ein Stehkragenhemd in Flanell mit Karomuster, ein gestreiftes T-Shirt aus 100 Prozent Baumwolle, ein bügelfreies Seersucker Hemd oder ein elegantes Leinenhemd mit Mandarinkragen – lass dich inspirieren. Alle NOWADAYS Teile sind zwar modisch und modern, aber nicht nur für eine Saison gemacht!

Lass dich begeistern von der Kombination aus Business- und Casual-Mode. Wenn du dich mit dem Begriff Authentizität identifizierst, wird die Herrenmode von NOWADAYS dich ganz sicher ansprechen. Denn NOWADAYS überzeugt auf vielerlei Art – du bekommst
  • cleane, zeitlose Styles, aber auch aktuelle Trends in naturbasierten Farben,
  • tolle Schnitte, die jeder tragen kann und die sich vielseitig kombinieren lassen,
  • hochwertige, topverarbeitete Stoffe, die angenehm zu tragen sind.
Einfach klare Mode ohne Schnickschnack für erwachsene Männer! Und das zu einem wirklich günstigen Preis.

Zeige 1 bis 6 (von insgesamt 6 Artikeln)
NOWADAYS Hemd check

NOWADAYS Hemd check

NOWADAYS Hemd Leinen

NOWADAYS Hemd Leinen

NOWADAYS Hemd Seersucker

NOWADAYS Hemd Seersucker

NOWADAYS T-Shirt Leinen

NOWADAYS T-Shirt Leinen

NOWADAYS T-Shirt Leinen

NOWADAYS T-Shirt Leinen

NOWADAYS T-Shirt Stripes

NOWADAYS T-Shirt Stripes

Zeige 1 bis 6 (von insgesamt 6 Artikeln)


Das Label NOWADAYS

Christian Timborn und Christian Schütt gründeten NOWADAYS 2012 in Düsseldorf. NOWADAYS folgt klaren Standards: Man legt hier Wert auf Mode, die hält und somit Ressourcen schon. Die Auswahl der deutschen und chinesischen Partner unterliegt strengen Kriterien und man arbeitet eng zusammen. Die Gründer selbst reisen zweimal jährlich in die Fabriken, Besuche der lokalen Teams finden häufiger statt, um dauerhaft die beste Qualität und die besten Standards für die Arbeiten in den Fabriken sicherzustellen.